Finanzberater – Ratgeber im Finanzdschungel

Gepostet von Finance News am Dez 12, 2012 in Finanzen | Keine Kommentare

Die Entscheidung, einen Kredit aufzunehmen oder die richtige Anlageform für das mühsam Ersparte zu finden, ist nicht einfach. Wer möchte in diesem Bereich schon Fehler riskieren? Für Laien ist es kaum möglich, den komplizierten Finanzmarkt zu überblicken und den Dschungel der Finanzprodukte der Banken und Versicherungen zu durchdringen. Gibt es Finanzberater, denen der Kunde hundertprozentig vertrauen kann?

Beratung im Interesse des Kunden oder maximale Verkaufsprovision?

Noch vor einigen Jahren vertrauten die meisten Bankkunden ihrem freundlichen Berater voll und ganz. Im Zusammenhang mit der Pleite der US-amerikanischen Investmentbank Lehmann Brothers stellte sich heraus, dass dieses Urvertrauen nicht immer gerechtfertigt war. Einige Berater hatten ihren Kunden riskante Finanzprodukte verkauft, die ihnen zwar hohe Verkaufsprovisionen brachten, aber für den Kunden sehr unvorteilhaft waren. Zwar sind die Banken seit einiger Zeit verpflichtet, den Verlauf der Beratungsgespräche genau zu protokollieren und den Kunden sogenannte Beipackzettel auszuhändigen, in denen die Besonderheiten und Kosten des Investments leicht verständlich zusammengefasst sind, aber eine unabhängige Beratung garantiert das allein noch nicht.

Alle Informationen aus einer Hand

Viele Banken verpflichten ihre Mitarbeiter, in erster Linie die Finanzprodukte des eigenen Hauses zu verkaufen. Dass es unter Umständen eine Altersvorsorge gibt, die viel besser zu den Lebensumständen des Kunden passt, erfährt dieser nicht. Aus diesem Grunde empfehlen Verbraucherschutzorganisationen, bei wichtigen Anlageentscheidungen oder bei der Suche nach einer Baufinanzierung unbedingt mehrere Angebote verschiedener Anbieter einzuholen und sorgfältig miteinander zu vergleichen. Das ist zwar mühsam, kann aber viel Geld sparen. Einfacher ist es, sich unabhängige Berater zu suchen, wie sie beispielsweise unter der Adresse MyMoneypark.ch zu finden sind. Sie versorgen ihre Kunden mit allen notwendigen Informationen zum Thema Hypotheken, Investments, Kreditkarte oder Konto, sodass Sie schließlich in der Lage sind, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse

Einige unabhängige Berater verlangen ein Honorar für ihre Tätigkeit. Dafür bieten sie aber auch einen breiten Überblick über die in Frage kommenden Anbieter und Produkte, sodass Sie wirklich eine durchdachte Entscheidung treffen können und nicht ständig überlegen müssen, ob der Berater an seine Verkaufsprovision oder an Ihren finanziellen Vorteil denkt, wenn er ein bestimmtes Produkt empfiehlt.