Griechenland: EZB gibt politischem Druck nach

Gepostet von mt28 am Jul 25, 2011 in Finanzen | Keine Kommentare

Anscheinend ist die Europäische Zentralbank nun doch bereit einen teilweisen Zahlungsausfall von Griechenland zu akzeptieren, um die Krise in dem hoch verschuldeten Land zu lösen. Damit beugt sich die EZB dem politischen Druck der 17 Euro-Staaten. Der EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hat bei einem Treffen mit Nicolas Sarkozy und der Kanzlerin Angela Merkel durchsickern lassen, dass er zur Rettung Griechenlands jetzt doch einer Beteiligung von privaten Gläubigern zustimmt. Selbst wenn es zu einem teilweisen Zahlungsausfall kommt, sollte dies zutreffen. Bislang hat sich die EZB gegen solch...

Mehr

Kfz Versicherungsrechner nutzen und sparen

Gepostet von admin am Jul 24, 2011 in Finanzen | Keine Kommentare

Der Versicherungsmarkt im Automobilbereich ist hart umkämpft, ein Vergleich mit Hilfe eines Kfzversicherungsrechner kann helfen einiges an Geld zu sparen. Hierzulande zählt die Haftpflichtversicherung zu den sogenannten Pflichtversicherungen und ist vom Gesetzgeber her zwingend vorgeschrieben, um mit einem Fahrzeug überhaupt am öffentlichen Straßenverkehr teilhaben zu dürfen. Obwohl sich bei den meisten Versicherungsgesellschaften die Leistungen nicht groß unterscheiden, gibt es allerdings bei den Beiträgen und Tarifen große Abweichungen. Seit dem Versicherungsboom in den 1990er...

Mehr

Griechen-Krise: Politiker bereiten Schuldenschnitt vor

Gepostet von mt28 am Jul 14, 2011 in Allgemein | Keine Kommentare

Laut jüngsten Meldungen sollen die Staaten Europas kurz vor einem Schuldenschnitt sein. Mittels eines Rückkaufprogramms griechischer Staatsanleihen zu günstigen Preisen könnte dem verschuldeten durch die Euro-Länder geholfen werden. Mittlerweile wird besprochen, ob Griechenland eigene Staatsanleihen für nur 50 Prozent des Nominalwerts wieder zurückkauft. Die finanziellen Mittel für den Kauf könnten beispielsweise vom europäischen Schutzschirm EFSF locker gemacht werden. Laut Medienberichten würde es ein Großteil der EU-Länder akzeptieren, wenn die Staatsanleihen in dem Fall als...

Mehr

Schiff der Gaza-Flotte ist in See gestochen

Gepostet von mt28 am Jul 7, 2011 in Allgemein | Keine Kommentare

Trotz des verhängten Auslaufsverbots soll ein Schiff aus Frankreich in Richtung Gaza-Streifen ausgelaufen sein. Anscheinend befindet sich unter den acht Passagieren der Hilfsflotte auch der Ex-Präsidentschaftskandidat Olivier Besancenot. Das relativ kleine Schiff ist vergangene Nacht in See gestochen, wobei sich jedoch keine Hilfsgüter an Bord befinden. Seit kurzem hat es die griechische Regierung sämtlichen Schiffen untersagt, von griechischen Häfen in Richtung Gaza-Streifen auszulaufen. Diesbezüglich protestierten zahlreiche Aktivisten in Athen und besetzten die spanische Botschaft....

Mehr